OPC – Das Fundament menschlicher Gesundheit! von Robert Franz – Meine Rezension …

Gebundene Ausgabe: 129 Seiten
Verlag: Andrea Weber Verlag; Auflage: 2. Auflage (2014)
ISBN-10: 3000431373
ISBN-13: 978-3000431371
LESEPROBE

Über den Autor:
Robert Franz, gebürtiger Rumäne, lebt in der Nähe von Würzburg und ist mittlerweile sehr bekannt als Verfechter von Gesundheit. Sein Hauptaugenmerk dabei ist, „OPC“ bekannt zu machen. (OPC ist ein Traubenkernextrakt und hilft bei rd. 90 Krankheiten! – wird aber von der Pharmazie erfolgreich ignoriert.) So ist es Robert Franz seit vielen Jahren ein Anliegen, die Menschen darüber zu informieren, wie sie gesund bleiben (oder gesund werden) können, ohne auf pharmazeutische Medikamente zugreifen zu müssen. „Naturheilmittel gibt es genügend, die die chemischen Medikamente ersetzen können!“, sagt Robert Franz.
(Quelle: www.opc-franz.de)

Der Buchrückentext:
Jährlich sterben 100.000 Mitmenschen an Nebenwirkungen und Wechselwirkungen von Medikamenten. Die Natur kennt keine Pillen, Krankenkasse und keine Tötungsmaschine wie die Pharmaindustrie. Alles im Leben hat solide Basis, ein Haus, eine Fremdsprache und auch unsere natürliche Gesundheit steht oder fällt durch die Stärke ihres Fundaments. Durch dieses Buch will Robert Franz seinen Mitmenschen den Mut und das Wissen vermitteln, um wieder mündig selbstbestimmend eine starke Lebenskraft zu erlangen. Traubenkernextrakt, natürliche Mineralien, Vitamin C und reines Wasser sind die Geheimnisse seiner Vitalität und mentaler Stärke. Mehr unter www.anti-pharma.de oder www.opc-franz.de.

Meine Meinung:
Dieses Buch wurde mir von einigen Menschen empfohlen, die bereits von der Wirksamkeit von „OPC“ überzeugt sind. Bei „OPC“ handelt es sich um einen natürlichen Extrakt, der unter anderem aus Traubenkernen gewonnen werden kann. Das Mittel ist nicht neu, es wurde schon 1949 entdeckt und gilt als stärkster Gefäßschutz und stärkstes Antioxidans.

Robert Franz hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, seine Mitmenschen darüber aufzuklären, wie sie mit völlig natürlichen Mitteln, ihre Gesundheit erhalten oder wieder herstellen können. Er berichtet über seine eigenen Erfahrungen und seine Philosophie … für ihn bestehen die fünf Säulen seiner Lebenskraft aus folgenden Dingen:
1. OPC
2. natürliche Mineralien und Spurenelemente
3. gesundes Wasser
4. gesunde Atmung
5. Vitamin C

Anhand zahlreicher Beispiele erklärt der Autor die Wirkungsweise von OPC und erläutert, gegen welche Krankheiten es wirksam eingesetzt werden kann. Er betont immer wieder, dass nicht wir bei richtigem Verhalten kaum Krankheiten heilen müssten, denn wichtig ist die Prävention! Wenn wir unserem Körper die nötigen Bausteine liefern, dann können die meisten Krankheiten erst gar nicht entstehen.

Robert Franz klärt aber nicht nur über die Vorteile von OPC auf. Er stellt uns auch noch zahlreiche andere natürliche, gesunde (Lebens-)Mittel vor, mit deren Hilfe wir unsere Gesundheit erhalten können. Darunter zum Beispiel Hirtentäschelkraut, Eichenblättertee, Arginin, L-Carnitin, Olivenöl, MSM, DMSO, Broccoli oder Vitamin D3.

Für mich war das Buch eine sehr interessante Informationsquelle, die mich auf zahlreiche natürliche Mittel aufmerksam gemacht hat, die ich teilweise auch selbst ausprobieren werde. Denn, wie schon Arthur Schopenhauer wusste:
„Es gibt 1000 Krankheiten, aber nur eine Gesundheit.“

Und diese eine Gesundheit sollte es uns wert sein, dass wir nicht nur blind den Aussagen von Medizinern und Pharmaindustrie vertrauen, sondern uns auch selbständig informieren, um zu entscheiden, was wir für das individuell Richtige halten.

Einen halben Stern muss ich leider abziehen für das nicht erfolgte Korrektorat. Es wird zwar gleich zu Anfang darauf hingewiesen, dass absichtlich nicht lektoriert wurde, um die genaue Ausdrucksweise des Buchautors wiederzugeben, aber deshalb könnte man trotzdem die zahllosen Schreibfehler beseitigen, die doch manchmal den Lesefluss beeinträchtigen.

Fazit:
Natürlich – wie viele solcher Bücher – etwas reißerisch vorgebracht, was auf manche Leser zu einseitig wirken mag. Aber die interessanten Infos sind es allemal wert, sich damit zu beschäftigen. Wer möchte nicht gesund bleiben (oder werden) auf natürliche Art und Weise – und ohne Nebenwirkungen?

Bewertung:
4,5pfoten

Bei Daggis Buch-Challenge hake ich hiermit Punkt 52 ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.