ICARUS von Deon Meyer – Meine Rezension …

Audio CD
Verlag: Aufbau Audio; Auflage: 1 (12. Oktober 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3945733081
ISBN-13: 978-3945733080
Originaltitel: Icarus

Die Geschichte:
Im Sand verbuddelt wird eine männliche Leiche gefunden, deren Identität schnell geklärt ist: Ernst Richter. Als Polizist Bennie Griessel und seine Kollegen nach möglichen Motiven suchen, wird klar, dass Richter sehr viele Feinde hatte. Er verkaufte nämlich an fremdgehende Menschen wasserdichte Alibis für deren Partner – eine Geschäftsidee, die nicht allen gefällt.

Meine Meinung:
Aus der Krimi- / Thrillerreihe rund um Bennie Griessel habe ich nun schon einige Teile gehört bzw. gelesen und die Atmosphäre gefällt mir immer sehr gut. Südafrika ist ein toller Schauplatz, der allerdings auch recht konfliktbeladen ist. Für Probleme sorgt außerdem immer wieder die Alkoholsucht von Hauptfigur Bennie, die er einfach nicht in den Griff bekommt. Auch in diesem Buch erleidet er durch einen Schicksalsschlag wieder einen Rückfall. Es ist wunderbar zu lesen, wie seine Kollegen immer zu ihm halten: ein super Team!

Der Fall ist sehr spannend und vielschichtig, denn zwei Handlungsstränge, die anfangs so gar nicht zusammenpassen wollen, enden in einem schlüssigen Finale. Wir dürfen den Ermittlungen hautnah folgen und für mich las sich das Buch schon eher wie ein Krimi, denn von einem Thriller würde ich noch etwas mehr Gänsehautfeeling und brenzlige Situationen für die Ermittler erwarten.

Fazit:
Ein sehr interessanter, anfangs absolut undurchsichtiger Fall, der viele fesselnde Lesestunden garantiert.

Bewertung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.