Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand von Jonas Jonasson – Meine Rezension …

Audio CD
Verlag: der Hörverlag (28. März 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3844526862
ISBN-13: 978-3844526868

Allan Karlsson feiert gerade auf Bali seinen 101. Geburtstag, als er – natürlich völlig ungewollt – in ein weiteres Abenteuer verwickelt wird.
Wo Allan ist, da regiert der Zufall und da geht es mitunter sehr explosiv zur Sache. Wer seine Vorgeschichte noch nicht kennt, dem empfehle ich den sehr humorvollen Genuss des Buchs oder Films „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“.
Zu Anfang dieses Hörspiels erhalten wir aber noch eine kleine Zusammenfassung der Vergangenheit, so dass auch neue Hörer nicht unwissend auf Allan und seine kleine Truppe treffen.
Wenn man den ersten Film bereits gesehen hat, wird man sofort die Stimmen der Synchronsprecher erkennen und sich heimisch fühlen. Es ist technisch prima umgesetzt und erscheint wie ein Film im Zeitraffer. Sehr eindrücklich und lebendig.
Wir treffen auf einige alte Bekannte, aber auch die CIA spielt plötzlich eine Rolle. Kein Wunder, bei Allans weltweiten Verstrickungen und Aktivitäten. Der Mann scheint einfach überall irgendwie seine Finger im Spiel zu haben, wenn Geschichte geschrieben wird.
Das Filmhörspiel empfehle ich gerne weiter … fast zwei Stunden Hörvergnügen mit sympathischen verschrobenen Charakteren, vielen humorvollen Dialogen und völlig absurden Situationen, bei denen garantiert immer der Zufall die Hauptrolle spielt. Allans Leben ist eine richtige Wundertüte, die man einfach öffnen muss!

Bewertung:

Ein Gedanke zu „Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand von Jonas Jonasson – Meine Rezension …

  1. Pingback: Meine Übersichtsseite 2017 – Daggis Buch-Challenge | Beastybabes Bücher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.