HOFFEN, DASS DER SCHULBUS NICHT FÄHRT von STEFAN SCHADE – Meine Rezension …

Taschenbuch: 176 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (11. Dezember 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453604458
ISBN-13: 978-3453604452

Meine Meinung:
Dieses Buch ist das ideale Geschenk für „Dorfkinder“ wie mich. Wer in einem kleinen Nest mit wenigen Häusern lebt, kann fast auf allen Seiten zustimmend nicken oder schmunzeln. Allerdings muss ich zugeben, dass mir der Party- und Alkoholaspekt in der eigenen Erfahrung etwas fehlt und ich auch niemals ein Spiegelei über dem offenen Feuer auf einem Spaten gebraten habe. 🙂 Aber jeder Leser wird sich in vielen der Farbfotos und der kurzen Sprüche dazu mit Sicherheit wiederfinden.
Könnte mir gut vorstellen, dass es als Partygeschenk in geselliger Runde für viele tolle „alte Geschichten“ sorgt, über die man sich dann gemeinsam amüsieren kann. Es weckt Erinnerungen an unvergessliche Momente in der Kindheit (zum Beispiel wenn der Schlitten vom Traktor gezogen wurde) und die Naturaufnahmen sind auch sehr schön anzuschauen.
Einziger Kritikpunkt: bei den kurzen Texten hätte sich kein Schreibfehler einschleichen dürfen (eingenscheit).

Mir hat das Buch sehr viel Freude bereitet und ich werde es bestimmt noch öfters in die Hand nehmen. Es ist immer wieder unterhaltend, darin zu blättern, zu schmunzeln und in den Erinnerungen zu schwelgen, die es hervorruft. Als Geschenk auch besonders zu empfehlen und auch als Partyunterhaltung bestimmt toll.

Bewertung:

Ein Gedanke zu „HOFFEN, DASS DER SCHULBUS NICHT FÄHRT von STEFAN SCHADE – Meine Rezension …

  1. Pingback: Meine Übersichtsseite 2017 – Daggis Buch-Challenge | Beastybabes Bücher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.