SCHLAFLIED von Cilla & Rolf Börjlind – Meine Rezension …

Broschiert: 576 Seiten
Verlag: btb Verlag (20. Februar 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442757169
ISBN-13: 978-3442757169
Originaltitel: Sov du lilla videung
Übersetzerin: Christel Hildebrandt
Autoren: Cilla & Rolf Börjlind

Die gesamte bisherige Rönning & Stilton – Reihe:

Die Geschichte:
Die Leiche eines Jungen wird vergraben im Wald gefunden. Hat ein in der Nähe wohnender Pädophiler mit seinem Tod zu tun? Dann verschwinden weitere Jugendliche: unbegleitete Flüchtlingskinder. Zur gleichen Zeit trifft die Obdachlose Muriel auch auf ein Flüchtlingsmädchen und nimmt sich ihrer an. Sie verstecken sich in einem Haus im Wald. Ob das eine gute Idee ist?
Olivia, Mette und ihre Kollegen sind sehr betroffen von diesem Leichenfund und wollen unbedingt aufklären, was dem Jungen zugestoßen ist. Wird ihnen Tom dabei helfen können?

Meine Meinung:
Gleich nach dem Zuklappen dieses Buches haben die Entzugserscheinungen wieder eingesetzt: ich liebe diese Truppe rund um Tom, Olivia und Mette einfach total. Am liebsten würde ich gleich weiterlesen.
Umso mehr hat es mich gefreut, dass die Reihe inzwischen sogar teilweise verfilmt wurde und demnächst auch in Deutschland ausgestrahlt wird. Juhuuu!
Aber nun mal zum Buch: man merkt einfach sofort, dass die Autoren geübte Drehbuchschreiber sind. Man ist immer direkt mitten im Geschehen, kann sich alles bestens vorstellen und miterleben.
Die Charaktere sind sehr vielschichtig und wirken authentisch, wenngleich sie nicht gerade „normale“ Lebensgeschichten haben. Tom Stilton beispielsweise ist Ex-Polizist, der durch einen schweren Schicksalsschlag sogar eine Zeitlang auf der Straße lebte. Inzwischen hat er aber wieder eine Partnerin und unterstützt Olivia und ihre Kollegen bei der Aufklärung des aktuellen, sehr brisanten Kriminalfalls.
Es geht um Flüchtlinge, genauer um unbegleitete Jugendliche, die plötzlich spurlos verschwinden. Schreckliche Mordfälle, Pädophile und sogar das organisierte Verbrechen weit entfernter Länder spielt eine Rolle. Absolut spannend und manchmal auch nicht so wirklich für Zartbesaitete geeignet. Es geht blutig, tragisch und auch sehr actionreich zur Sache, aber auch der Humor kommt nicht zu kurz. Eine absolut gelungene Mischung, die ich jedem Thrillerfan einfach nur wärmstens empfehlen kann!

Fazit:
Spannende Fälle, sympathische Charaktere, viel Action und akute Suchtgefahr! Diese Reihe ist einfach grandios … bitte unbedingt mit Band 1 beginnen, denn die Figuren erleben auch privat sehr viel und entwickeln sich ständig weiter.

Bewertung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.