DEIN WILLE GESCHEHE von MICHAEL ROBOTHAM – Meine Rezension …

Taschenbuch: 592 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag (18. Oktober 2010)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442474582
ISBN-13: 978-3442474585
Originaltitel: Shatter
Autor: Michael Robotham
Teil 4 der „Joe O’Loughlin und Vincent Ruiz“ – Reihe

Meine Meinung:
Diese Thrillerreihe ist ein echter Spannungsgarant und wird niemals eintönig.
Dafür sorgt schon allein der tolle, lebendige Schreibstil von Michael Robotham, der einen sofort ganz tief in die Geschichte eintauchen lässt. Alles wird greifbar: die Schauplätze, die Charaktere, die nervenaufreibende Stimmung, die Gefühlslage der Figuren.
Der Psychologe Joe ist ein sehr sympathischer Protagonist, der mit der tückischen Parkinson-Krankheit leben muss. Er hat zwei Töchter, um die er sich kümmert, während seine Frau viel arbeitet. Vincent Ruiz ist Ex-Polizist seine Freundschaft mit Joe begann eher ungewöhnlich mit dessen Verhaftung. Inzwischen sind sie aber ein geniales Team und gemeinsam lösen sie auch die kniffligsten Fälle.
Joe gerät auch in diesem Teil der Reihe wieder selbst in große Gefahr, als er zufällig der Polizei helfen soll, eine Selbstmörderin von einer Brücke zu holen. Die Frau springt vor seinen Augen in den Tod und damit nimmt das Schicksal seinen Lauf … eine atemlose Jagd mit vielen Opfern beginnt, bei dem ein gefährlicher Gegner allein durch seine Stimme Dinge in Gang setzt, die niemand für möglich hält. Ob Joe und Vincent ihn rechtzeitig stoppen können?

Trotz der vielen Seiten habe ich das Buch fast in einem Rutsch durchgelesen. Wenn man mal angefangen hat, kann man nicht mehr aufhören, der Spannungsbogen ist gleichmäßig hoch und immer wieder sorgen Wendungen für noch mehr fesselnden Lesegenuss. Kann ich nur weiterempfehlen!

Bewertung:

2 Gedanken zu „DEIN WILLE GESCHEHE von MICHAEL ROBOTHAM – Meine Rezension …

  1. Pingback: Übersichtsseite zur GOLDMANN-Challenge 2017 | Beastybabes Bücher

  2. Pingback: Meine Übersichtsseite 2017 – Daggis Buch-Challenge | Beastybabes Bücher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.